St. Pauli Code JETZT! update 009 – Wie steht es eigentlich um das Tonstudio „Rekorder Hamburg“?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weil eine Investorengruppe am Neuen Pferdemarkt einen Büroklotz (das sogenannte „Paulihaus„) bauen möchte, musste das TonstudioRekorder Hamburg“ vor 18 Monaten aus ihren Räumen am Neuen Pferdemarkt ausziehen. Das Baukonsortium und die sie unterstützenden Politiker*innen betonen immer wieder, dass die Bestandsmieter in den Neubau integriert werden und sich die Miete im „unteren Preissegment“ bewegt. Also alles in Butter für „Rekorder Hamburg“? Wir haben mit einem der Betreiber des Tonstudios gesprochen.

Ausgabe vom 11.12.2020.

Themen

0:33 Interview mit „Rekorder Hamburg“
10:26 Wer widersprechen will muss zahlen???
13:33 Wir bleiben LAUT!

Beitrag: Walk of Shame

St. Pauli Code JETZT! Walk of Shame Redebeitrag

Hier kommt einer der richtigen und wichtigen Redebeiträge vom Walk of Shame am vergangenem Samstag. Der Paulihaus-Skandal anschaulich in wenigen Minuten erklärt.